Was bedeutet "First Responder" ?

First Responder (aus dem Englischen: "der zuerst Eingreifende") sind geschulte Ersthelfer, die ehrenamtlich den Rettungsdienst unterstützen.

Da sie nur für einen kleinen Bereich zuständig sind, erreichen Sie den Notfallort innerhalb von 3-5 Minuten. So bleiben ca. 5-12 Minuten Zeit, bis der normale Rettungsdienst eintrifft.

In dieser Zeit können allerdings lebensrettende Maßnahmen nötig sein, die dann durch den First Responder eingeleitet werden.

First Responder haben unterschiedliche notfallmedizinische Ausbildungen, vom Sanitätshelfer bis zum Rettungsassistenten und einen Schein für die Benutzung eines Defibrillators.

Jährlich müssen Sie mindestens zweimal an einer Fortbildung und Auffrischung teilnehmen. So ist eine qualifizierte Hilfe garantiert, die weder den Patienten, noch die Krankenkassen extra kostet.